Julian Hanich

Julian Hanich

Julian Hanich

Julian Hanich ist Associate Professor für Filmwissenschaft an der Rijksuniversiteit Groningen in den Niederlanden. Von 2010-2011 vertrat er eine Juniorprofessur für Medienwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und war zeitgleich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Exzellenzcluster „Languages of Emotion“ der Freien Universität Berlin. Von 2006-2010 hatte er sowohl an der Freien Universität Berlin, der Universität Potsdam wie auch der Internationalen Filmschule Köln film- und medienwissenschaftliche Lehraufträge inne.

Hanichs Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Film und Emotionen, Kino als kollektiver Erlebnisort, Film-Phänomenologie, Film-Philosophie, Genre und Rezeptionstheorie. Er ist der Autor von Cinematic Emotion in Horror Films and Thrillers. The Aesthetic Paradox of Pleasurable Fear (2010). 2017 ist sein neues Buch The Audience Effect: On the Collective Cinema Experience erschienen.