Springe direkt zu Inhalt

Aktuelle Broschur-Erscheinungen in der Reihe Cinepoetics - English Edition

Buchcover

Buchcover

Buchcover

Buchcover

News vom 03.02.2022

Wir möchten auf zwei Bände aus unserer Schriftenreihe Cinepoetics – English edition hinweisen, die kürzlich im günstigeren Broschurformat erschienen sind.

Seit dieser Woche ist Hauke Lehmanns Studie Affect Poetics of the New Hollywood, in der englischen Übersetzung von John Lattimer, als Broschur erhältlich. Lehmanns Arbeit konzipiert die filmhistorische Periode des New Hollywood als einen Moment der Krise, indem sie das komplexe Zusammenspiel dreier filmischer Modi von Affektivität – Suspense, Paranoia und Melancholie – beschreibt. Auf dieser Grundlage entwirft Affect Poetics of the New Hollywood Filmgeschichte als eine Geschichte des Affekts, die sich bis in die Gegenwart neu schreiben lässt.

Bereits im vergangenen September erschien Michael Wedels Pictorial Affects, Senses of Rupture, eine umfassende Studie über Poetologien des deutschen populären Kinos von 1910-1930, als Broschur. Darin erforscht Wedel populäre Genres dieser Zeit – wie den Katastrophenfilm, das Melodram, das Musical und den Kriegsfilm – und führt deren kulturelle Auswirkungen sowie Modi der Affizierungen des Publikums aus. Die Studie legt die Bedeutung diskursiver Formen des populären deutschen Kinos für die historische Entwicklung der Moderne dar.

Die Schriftenreihe Cinepoetics – English Edition umfasst bisher neun Bände, die auch digital und als Hardcover erhältlich sind. Ein zehnter Band erscheint im Herbst diesen Jahres.

13 / 61