Springe direkt zu Inhalt

Daniel Yacavone

Daniel Yacavone

Daniel Yacavone

Daniel Yacavone ist Associate Professor für Filmwissenschaft an der University of Edinburgh. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Filmtheorie und -ästhetik, Intermedialität sowie Film- und Kunstphilosophie. Yacavone ist Autor von Film Worlds: A Philosophical Aesthetics of Cinema (Columbia University Press, 2015) und – unter anderem – dem Artikel "Film and the Phenomenology of Art: Reappraising Merleau-Ponty on Cinema as Form, Medium, and Expression" für New Literary History: A Journal of Theory and Interpretation. Sein aktuelles, transdisziplinäres Forschungsprojekt befasst sich mit der Reflexivität des Films aus kognitiven, affektiven und intermedialen Perspektiven und wird bei Oxford University Press erscheinen.