Patricia Pisters

Patricia Pisters

Patricia Pisters

Professorin für Medienwissenschaft (mit Schwerpunkt in Filmwissenschaft) an der Universiteit van Amsterdam. Sie war Direktorin der Forschungsabteilung der Amsterdam School for Cultural Analysis at the Faculty of Humanities. Pisters ist eine der Gründungsherausgeberinnen der peer-reviewed Open-Access-Zeitschrift NECSUS: European Journal of Media Studies. Ihre Forschungsinteressen umfassen Filmphilosophie, Neuro-Filmologie sowie gegenwärtige, transnationale Bildschirmkulturen und Medienökologien. Zu ihren Publikationen gehören Filming for the Future: The Work of Louis van Gasteren (2016), The Neuro-Image: A Deleuzian Film-Philosophy for Digital Screen Culture (2012) und “Orchestration of the Senses in Yellow: Eisenstein's Fourth Dimension, Memory and Mirror-Touch Synaesthesia” (in: Mirror-Touch Synaesthesia: Thresholds of Empathy with Art, ed. by Daria Martin, 2017).