Richard Dyer

Richard Dyer

Richard Dyer

Richard Dyer promovierte an der University of Birmingham im Centre for Contemporary Cultural Studies in Anglistik und war, bevor er 2006 ans King's College London wechselte, Professor in Film Studies an der University of Warwick, sowie an diversen Universitäten weltweit tätig. Während seiner Karriere setzte er sich mit der sozialen Funktion von Filmstars sowie der Repräsentation von Homosexualität, Geschlechtern und Hautfarben auseinander. Er ist unter anderem Autor von Heavenly Bodies: Film Stars and Society (1986); Now You See It: Studies on Lesbian and Gay Film (1990); The Matter of Images: Essays on Representations (1993) und The Culture of Queers (2002). Er veröffentlichte außerdem Arbeiten über die Interpretation und Bedeutung von Musicalfilmen sowie eine Biografie des Komponisten Nino Rota.