Cinepoetics Lecture #2: D.N. Rodowick "Diagram & Idea in Plato's Phaedrus"

Cinepoetics Lecture: D.N. Rodowick

Cinepoetics Lecture: D.N. Rodowick

News vom 07.06.2017

Die aktuellen Cinepoetics Lectures beschäftigen sich mit dem Zusammenhang von Genre und Affekt. In welchem Verhältnis stehen ‚klassische‘, aber auch eher abseitige Genres und Gattungen zu Kategorien wie Gefühl, Stimmung oder Atmosphäre? Und welche neuen Einsichten ergeben sich damit im Hinblick auf – kulturelle wie politische – Funktionen des Genresystems?

Zur zweiten Lecture zeigen wir die beiden Experimentalfilme peripatetikos 1: Agora, or things indifferent und peripatetikos 2: Plato’s Phaedrus (11min und 68min, beide d. n. rodowick, 2015-2016). Der Filmwissenschaftler, Philosoph und Experimentalfilmer D. N. Rodowick (University of Chicago) wird dabei persönlich mit einem Vortrag über den Zusammenhang von Philosophie, Empfindung und Experimentalfilm in seine beiden Filme einführen. Die Kolleg-Forschungsgruppe lädt dazu am 19. Juni um 17 Uhr in das Kino Arsenal am Potsdamer Platz (Berlin).

23 / 40