Cinepoetics Lecture #9: Christine Gledhill & Linda Williams "Melodrama Unbound" (17.12)

Veranstaltungsposter

Veranstaltungsposter

News vom 03.12.2018

Mit dem Melodrama verbinden sich etliche Missverständnisse hinsichtlich seiner Entstehung, Form und Funktion. In ihrem Vortrag "Melodrama Unbound" (in englischer Sprache) nehmen Christine Gledhill (University of Sunderland) und Linda Williams (University of California, Berkeley) – Herausgeberinnen des gleichnamigen Buches (2018) – eine Rekonzeptualisierung des Melodramas in den Blick: vom Genre hin zum Modus. Sie untersuchen seine transnationalen Bewegungen und sondieren die Anwendbarkeit und Bedeutung des melodramatischen Modus auf bzw. für das Kino weltweit.

Im Anschluss wird VÍCTIMAS DEL PECADO(VERBOTENE STRASSE, Emilio Fernández, MEX 1951) in Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt - DCP der restaurierten Fassung: Cineteca Nacional México, Aufführungsrechte: Olympusat. Die Lecture findet wie immer in Zusammenarbeit mit dem Kino Arsenal am Potsdamer Platz statt. Der kostenlose Vortrag beginnt am 17. Dezember um 18:00 Uhr, der Eintritt für den Film im Anschluss richtet sich nach den üblichen Preisen des Kinos.

9 / 40